Allgemeine Geschäftsbedingungen

der ADTV Tanzschule „Meine Tanzschule“, Inh. C. Gruller-Voigt, Richard-Bogue-Str. 2, 04425 Taucha

  1. Geltungsbereich
    1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Tanzkurse, Gruppenangebote und Veranstaltungen des Anbieters.
  2. Mitgliedsdaten
    1. Änderung von Mitgliedsdaten: Das Mitglied ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, E-Mail Adresse, Bankverbindung etc.) „Meine Tanzschule“ unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Kosten, die „Meine Tanzschule“ dadurch entstehen, dass das Mitglied die Änderung der Daten nicht unverzüglich mitteilt, hat das Mitglied zu tragen.
  3. Mitgliedschaft/ Unterricht
    1. Die Mitgliedschaft im Tanzkurs setzt die Unterzeichnung der Vereinbarung voraus (bei Anmeldung vor Ort).
    2. Die Mitgliedschaft kommt mit der Bestätigung der Kursanmeldung durch die Tanzschule zustande (bei Online- Anmeldung, bei Anmeldung vor Ort).
    3. Der Unterrichtstag, die Unterrichtszeit, der Unterrichtsort und der Tanzlehrer/die Tanzlehrerin werden von der Tanzschule festgelegt. In der Regel findet der Unterricht immer am gleichen Tag zur gleichen Uhrzeit und am gleichen Ort oder Online statt. Der Unterricht findet in den Räumen des Vertragspartners 1 statt (durch Vertragspartner 1 angemietete Räume). Abweichendes vereinbart der zuständige Tanzlehrer/die zuständige Tanzlehrerin mit den Teilnehmern.
    4. An gesetzlichen Feiertagen, Ferientagen und Schließungstagen der Tanzschule findet kein Unterricht statt.
    5. Die Unterrichtstermine werden den Teilnehmern rechtzeitig bekanntgegeben.
  4. Preise/ Zahlungsbedingungen
    1. Alle Preise sind Endpreise und verstehen sich pro Person.
    2. Vertragsabschluss verpflichtet zur Leistung der vollen Mitgliedsbeiträge.
    3. Es wird monatlich zum 15. des laufenden Monats abgebucht. Die Mandatsreferenz-Nummer wird dem Mitglied mit der ersten Lastschrift auf dem Kontoauszug mitgeteilt.
    4. Das Honorar ist unabhängig von der Teilnahme am Unterricht durch den Teilnehmer bzw. dessen Sorge- oder Erziehungsberechtigten zu zahlen. Ist die Abbuchung vom Konto des Kunden nicht möglich, sind die dadurch entstandenen Kosten und Bankgebühren vom Kunden zu tragen. Befindet sich das Mitglied mit der Zahlung eines Beitrags, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, so ist „Meine Tanzschule“ berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen. In diesem Falle ist „Meine Tanzschule“ berechtigt, Schadenersatz nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen. Für die Bearbeitung dieses Vorgangs wird folgendes Unternehmen beauftragt: Creditreform Leipzig, Hahnekamm 1, 04103 Leipzig.
    5. Die Höhe der monatlichen Beitragszahlung legt Vertragspartner 1 fest.
    6. Bei erstmaliger Anmeldung (sprich Neukunde) fallen keine Bearbeitungsgebühren an. Für jede Um- bzw. Abmeldung entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 8,00€ je Vorgang und pro Person (bei Kurswechsel, Laufzeitwechsel, An- und Abmeldungen).
  5. Kündigung
    1. Mitgliedsverträge sind zum Monatsende der vollen Laufzeit mit einer Frist von vier Wochen schriftlich kündbar. Wenn der Mitgliedsvertrag nicht vom Mitglied oder „Meine Tanzschule“ spätestens einen Monat vor dem Ende der vereinbarten Grundlaufzeit in Textform gekündigt wird, verlängert er sich jeweils um die ursprünglich vereinbarte Grundlaufzeit.
  6. Privatstunden
    1. Privatstunden können nur mit vorheriger Anmeldung und durch Bestätigung des Termins durch die Tanzschule stattfinden.
    2. Den Ort und Tanzlehrer bestimmt die Tanzschule.
    3. Die Privatstunde muss vorab per Überweisung oder in Bar vor Stundenbeginn gezahlt werden.
    4. Eine Absage durch den Vertragspartner 2 ist bis 48 Stunden vorher kostenfrei möglich, danach fällt die volle Gebühr an.
  7. Veranstaltungen
    1. Veranstaltungen können nur durch Bestätigung der Buchung durch die Tanzschule zum Vorverkaufspreis (bei Buchung bis 1 Tag vor Veranstaltung) wahrgenommen werden. Am Veranstaltungstag wird der Tageskassenpreis fällig.
    2. Den Ort und Tanzlehrer bestimmt die Tanzschule.
    3. Die Veranstaltung muss vorab per Überweisung, Lastschrift oder Bar vor Ort bezahlt werden.
    4. Bei Verhinderung durch den Teilnehmer(in) ist keine Kostenerstattung möglich, es fällt trotzdem der volle Preis an.
    5. Der Veranstalter hält sich eine Absage der Veranstaltung aufgrund zu weniger Teilnehmer kostenfrei vor. Bis dahin gezahlte Eintrittsgelder werden in diesem Fall von der Tanzschule zurück erstattet.
    6. Das Mitbringen von eigenen Getränken und Speisen ist untersagt (ausgenommen Kinderdisco).
  8. Haftung
    1. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.
    2. Für die Garderobe der Mitglieder bzw. deren anderweitige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.
  9. Datenschutz
    1. Hiermit erkläre ich mich mit der Weitergabe und Speicherung meiner personenbezogenen Daten zur Bearbeitung an das Steuerbüro Contax- Freier, Müller & Kollegen, Lützowstraße 13, 04155 Leipzig sowie an das Tanzschul­verwaltung­sprogramm Nimbuscloud IT GmbH, Hauptplatz 23, 4020 Linz einverstanden und bei Verzug der Mitgliedsbeiträge oder andere Beiträge an die Creditreform Leipzig, Hahnekamm 1, 04103 Leipzig.
    2. Der Vertragspartner erklärt sich damit einverstanden, von "Meine Tanzschule" per Telefon (auch SMS), Post oder eMail über aktuelle Angebote, Informationen zum Kurs oder mit Grußkarten-/ mails der Tanzschule informiert zu werden. Dieses Einverständnis kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.
  10. Sonstiges
    1. Das Mitbringen eigener Speisen und Getränke ist in allen Filialen und Veranstaltungsorten grundsätzlich nicht gestattet.
    2. Choreografien aus den Kursen dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung des Anbieters aufgeführt oder auf andere Art verwendet werden.
  11. Gerichtsstand
    1. Gerichtsstand ist Eilenburg und Erfüllungsort ist Taucha.
  12. Salvatorische Klausel
    Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise nichtig oder anfechtbar sein, so soll die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen nicht berührt werden. Die Parteien verpflichten sich, an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine solche zu vereinbaren, die dem wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck der ursprünglichen Bestimmung am ehesten entspricht.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sie haben eine Frage? Wir sind für Sie da – Senden Sie uns eine Nachricht.